Altwerden in der Gemeinde Schipkau

Richtkrone für die neue ASB-Pflegeeinrichtung für Menschen mit Demenz in Klettwitz

Beim Richtfest in Klettwitz wurde der Baufortschritt der neuen ASB-Pflegeeinrichtung für Demenzkranke gebührend gefeiert.

Vorstandsmitglied Dr. Claus Wilhelm schlug den letzten Nagel ein.

In der Herrenmühlestraße 8 in Schipkau / OT Klettwitz feierte der ASB Mittel-Brandenburg kürzlich gemeinsam mit dem FamilienCampus Lausitz, Nachbarn und Vertretern von Politik, Bau-Unternehmen sowie Ingenieur- und Architektenbüros das Richtfest der neuen ASB-Pflegeeinrichtung.

Auf dem FamilienCampus Lausitz entsteht derzeit die moderne Spezialeinrichtung für rund 50 Menschen mit Demenz. Ähnlich wie bei der ASB-Spezialeinrichtung in Ludwigsfelde, ist auch der Neubau in Klettwitz an die Bedürfnisse Demenzkranker angepasst. 

Vorgesehen ist die Eröffnung der Pflegeeinrichtung Mitte 2019. Die Bewohner wohnen dann in kleinen Wohngruppen in familiärer Atmosphäre. Pflege und Betreuung werden dabei auf die Bedürfnisse der Demenzkranken sensibel abgestimmt. Die Einrichtung verfügt über einen eigenen Garten und befindet sich inmitten einer reizvollen Naturlandschaft.

Nachdem der Richterspruch verkündet und der traditionelle Nagel durch Dr. Claus Wilhelm, Vorstandsmitglied ASB Mittel-Brandenburg, eingeschlagen war, konnten die Gäste die Baustelle begehen. 

Die Anwesenden, darunter für den Landkreis Oberspreewald-Lausitz Siegurd Heinze (Landrat), Erika Körner (Sozialamtsleiterin) und Alexander Erbert (Dezernent für Gesundheit, Jugend und Soziales), für die Gemeinde Schipkau Klaus Prietzel und Carola Johannsohn (Bürgermeister bzw. stv. Bürgermeisterin), Martin Konzag (Amtsleiter Ordnungsamt / Bauamt) sowie Hans-Jürgen Fichte (Vorsitzender Bauausschuss) und der Klettwitzer Ortsvorsteher, Dietmar Woznica, nutzten diese Gelegenheit gern. Auch die Kinder der benachbarten Kindertagesstätte schauten sich die Baustelle ganz genau an.

Susan Malszewski, Prokuristin des ASB Mittel-Brandenburg, und Simone Weber-Karpinski, Geschäftsführerin des FamilienCampus Lausitz, standen für alle Fragen rund um das Bauprojekt gern zur Verfügung.

Das Demenzheim in Klettwitz wird nicht nur demenziell Erkrankten einen angenehmen Wohnraum bieten, sondern schafft darüber hinaus auch interessante Stellenangebote, beispielsweise für Einrichtungsleitungen, Pflegedienstleitungen, Pflegefachkräfte, Pflegehelfer usw. 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Mehr Informationen