Ein Auto für das beste Prüfungsergebnis

Altenpflegerin Michelle Görke erhält das ASB-Azubicar für ihre erfolgreich bestandene Ausbildung zur Pflegefachkraft

Als Auszubildende mit dem besten Abschlussergebnis in der Altenpflegeausbildung erhielt Pflegefachkraft Michelle Görke in diesem Jahr das ASB-Azubicar, das sie nun für ein Jahr fahren darf.

Susan Malszewski, stellvertretende Geschäftsführerin des ASB Mittel-Brandenburg, überreichte Michelle Görke den Schlüssel für das Azubicar.

Für das diesjährige beste Prüfungsergebnis in der Ausbildung zur Pflegefachkraft erhielt Michelle Görke jüngst das ASB-Azubicar vom ASB Mittel-Brandenburg als kleine Wertschätzung für die erbrachte Leistung.

Traditionell erhält der Auszubildende (w/m/i) mit dem besten Abschlussergebnis den roten Flitzer für ein Jahr, ehe es an den besten Auszubildenden des nächsten Jahres übergeben wird.

Die 23-Jährige aus Ludwigsfelde absolvierte ihre Ausbildung in der ASB-Seniorenwohnanlage in Ludwigsfelde und wurde dort als Altenpflegefachkraft nach ihrer Prüfung direkt übernommen. Sie kann das Auto nun für ein Jahr fahren.

Wir wünschen ihr allzeit gute Fahrt.

Wer jetzt schon auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz 2020 ist, der kann sich gern beim ASB Mittel-Brandenburg bewerben. Ob als Pflegefachmann / Pflegefachfrau oder Pflegehelfer (w/m/i) – der ASB bietet interessante Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten, über die Anja Schneider, ASB-Ausbildungsbeauftragte, gern persönlich informiert: per Telefon 03375 / 25 78 - 95 oder per Mail.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Mehr Informationen